2013-10-12 H1 vs Ratingen

Gegen Ratingen - letztes Heimspiel der Saison

Durch das neue Coaching-Trio Lee Roberts (Pitching Coach, USA), Phillipp Spade (Infield Coach, GER ) und Sascha Jakoby (Outfield Coach, GER ) hat man eine deutliche Unterstützung bekommen, und dies war dem Team auch anzumerken.
Beruhigt und ohne Druck konnten die Pulheim Gophers am 12.10.2013 um 13 Uhr ins Spiel starten. Das erste Spiel war eins der besten Spiele dieser Saison. Mit zwei überragenden Pitchern Andreas Kolbe (Pulheim Gophers) und B. Boll (Ratingen Goose Necks), die sich einen harten Kampf lieferten. Mit einem starken Andreas Kolbe (Pulheim Gophers) der mit 9 Strike Outs Die Ratinger Goose Necks unter Kontrolle hatte. Und B. Boll der mit insgesamt 5 Strike Outs dagegen hielt, und sein möglichstes tat, um die Pulheim Gophers in Schach zu halten. Ein schnelles attraktives Baseballspiel! Beide Mannschaften ließen kaum was zu, doch der Ehrgeiz der Pulheim Gophers war trotz gesicherten Klassenerhalts so hoch – sie wollten einfach als Sieger vom Platz gehen. Sie haben die kurzen Schwächen des Pitchers ausgenutzt und kamen dem Sieg Stück für Stück näher. Mit einem aggressiven Baserunning erzielten die Pulheim Gophers im 2nd Inning den ersten Run. Die Ratinger Goose Necks zeigten hin gegen wie man ein Klassisches Double Play spielt.

Im 3th und 4th Inning setzten sich die Pulheim Gophers dann mit 3 zusätzlichen Runs ein wenig ab. Und es stand nach dem 4th Inning 4:0 für die Pulheim Gophers. Die Defense von den Pulheim Gophers zeigte eine tadellose Leistung und hielten bis zum 5. Inning den Gegner zu 0. Anfang des 6. Innings kamen die Ratinger Goose Necks noch einmal mit einem Homerun zurück und die Pulheim Gophers mussten einen Run in Kauf nehmen. Trotz des Schocks haben die Pulheim Gophers Anfang des 7. Innings alles klar gemacht und haben mit einer super Leistung der Defensive und Offensive das erste Spiel gewonnen.

Im zweiten Spiel sah dies leider ganz anders aus!

Das Team wurde neu kombiniert, um auch anderen Spielern die Gelegenheit zu geben sich zu beweisen. Gleich im 1. Inning gelang es den Ratinger Goose Necks sich mit 10 Plate Appearances 6 Punkte zu holen. Durch 1 Strike Out und 2 Flyballs war das 1. Inning schnell beendet und die Ratinger gingen mit 6:0 in Führung und ins 2. Inning. Im 2. Inning legten die Goose Necks nach und konnten mit 9 Plate Appearances nochmal 4 Punkte erzielen. Pitcherwechsel im 2. Inning: Phillip Krah (Pulheim Gophers) wurde durch Bodo Doose (Pulheim Gophers) eingewechselt. Anfang des 3. Innings starteten die Gophers immer noch mit 0 Runs und es stand 10:0 für Ratingen. Im 3. Inning gab es den nächsten Pitcherwechsel auf Seiten der Pulheim Gophers: dabei wurde zunächst Bodo Doose durch Danny Hurgargowitsch und kurz darauf durch M. Luberichs getauscht. Daraufhin punkteten die Ratinger mit 9 Runs und die Pulheim Gophers schienen der Verzweiflung nahe. Nun musste die Aufholjagd starten! Die Pulheim Gophers legten zunächst im 3. Inning 2 Punkte nach und ließen im 4. Inning unter dem Pitcher M. Luberichs keinen Run mehr zu. Ende des 4. Innings war der Bann gebrochen und die Pulheim Gophers kamen mit 14 Plate Appearances und 10 Punkten zurück ins Spiel. Es stand nun 19:12 Anfang des 5. Innings. Nach verzweifelter Pitchersuche wurde im 5. Inning M. Luberichs (Pulheim Gophers) durch den Pitcher des 1. Spiels Andreas Kolbe (Pulheim Gophers) getauscht. Auf 1 Run der Ratinger folgten 3 Runs der Pulheimer und der Rückstand wurde immer kleiner. Auch im 6. Inning verhinderten die Gophers jegliche Versuche der Ratinger die Führung auszubauen und legten wieder mit 1 Run nach. Im 7. und letzen Inning konnten die Pulheimer nicht mehr an die gute Defensive-Arbeit der letzten 3 Innings anknüpfen und die Aufholjagd scheiterte. Die Ratinger konnten im 7. Inning noch 5 Runs erzielen. Das Spiel endete nach dem letzten Run der Pulheim Gophers mit einem Spielstand von 25:17. Trotz starker Leistung verloren die Pulheim Gophers.

VEREIN

Pulheimer Sport Club 1924/57 e.V.
Abteilung Baseball
Zur Offenen Tür 11
50259 Pulheim

Festnetz: +49 2238 7127
Email: praesidium@sc-pulheim.de
Internet: www.sc-pulheim.de

Öffnungszeiten:
Dienstags 17-19 Uhr
Mittwochs 10-12 Uhr
Donnerstags 17-19 Uhr

GAMEDAYMANAGER

GESCHÄFTSSTELLE DER ABTEILUNG

Pulheimer Sport Club 1924/57 e.V.
c/o Friese/Heinle
Lukasstraße 20b
50823 Köln

Mobil: +49 178 1414706
Email: mfriese@pulheim-gophers.de
Internet: www.pulheim-gophers.de