2013-06-02 H1 @ Ratingen

02.06.2013 Split in Ratingen

Heute ging die Reise der Gophers, mit einer geschwächten Mannschaft durch 3 fehlende Pitcher, nach Ratingen.

Konnte man im Season-Opener vor heimischer Kulisse noch beide Spiele für sich gewinnen, wusste man schon vor dem ersten Pitch das dies eine schwer zu wiederholende Aufgabe wird.

Spiel 1 des Double-Headers war über lange Strecken eins der besten Spiele der Gophers in der laufenden Saison, bevor dann die Kräfte des Starting-Pitcher Sascha Jakoby ab dem 5.Inning nachließen. Bis dahin gelang den Goose-Necks nur ein einziger Run. Mit einer 3 zu 1 Führung konnten die Ratinger im 5.Inning den Ausgleich zum 3 zu 3 erzielen. Die Entscheidung fiel im 6. Inning als die Gophers zwar noch einen Run erzielen konnten aber die Ratinger Offensive direkt mit 3 Hits, einem Sac-Fly und einem Error die 6 zu 4 Führung übernahm. Im Nachschlag konnten die Gophers nur noch einen Run erlaufen. Endstand Game 1 – 6:5 für die Goose-Necks.

Die sehr gute Pitcher- und Defense-Arbeit aus Spiel 1 konnte im zweiten Spiel des Tages nicht ganz aufrecht erhalten bleiben. Die Gophers kamen schlagstark ins Spiel, erzielten direkt im 1.Inning 10 Runs. Starting-Pitcher für Pulheim und der letzte „offizielle“ Pitcher, Danny Hurgargowitsch, hielt die Offense der Ratinger bis ins 3.Inning bei kurzer Leine bis dann Probleme bekam.

Hits, Walks und Hit by Pitches folgten und Ratingen nutze ihre Chance. Erzielten sage und schreibe 11 Runs zum Ausgleich.

Um weiteren Schaden zu vermeiden wurde erneut Sascha Jakoby auf den Mount gestellt um weitere Runs zu vermeiden. Im 4.Inning erkämpften sich die Gophers die Führung schließlich zurück zum zwischenzeitlichen Spielstand von 12:14.

Im 5. Inning standen die Pulheimer dann vor dem erwarteten Pitcher-Problem. Danny Hurgargowitsch hatte Kontroll-Schwierigkeiten und Sascha Jakoby 8 Innings geworfen. Thomas Weiss stellte sich zur Verfügung und pitchte die folgenden 2 Innings. Im 7. und „letzten“ Inning stand es dann 15 zu 15 was Extra-Innings bedeutet.

Mit einer geballten Offensive u.a. mit einem 2 Run Homerun von Timo Grins konnten 5 Runs erzielt werden und Danny Hurgargowitsch der zwischenzeitlich wieder seine Kontrolle fand, machte den Auswärtssieg im 2.Spiel perfekt. Endstand nach Extra-Inning 20:15 für Pulheim.

Fazit:
Mit einem besser gefüllten Bullpen wären auch 2 Siege drin gewesen. Alles in Allem waren es aber trotzdem 2 tolle Spiele und eine sehr gute Teamleistung!

VEREIN

Pulheimer Sport Club 1924/57 e.V.
Abteilung Baseball
Zur Offenen Tür 11
50259 Pulheim

Festnetz: +49 2238 7127
Email: praesidium@sc-pulheim.de
Internet: www.sc-pulheim.de

Öffnungszeiten:
Dienstags 17-19 Uhr
Mittwochs 10-12 Uhr
Donnerstags 17-19 Uhr

GAMEDAYMANAGER

GESCHÄFTSSTELLE DER ABTEILUNG

Pulheimer Sport Club 1924/57 e.V.
c/o Friese/Heinle
Lukasstraße 20b
50823 Köln

Mobil: +49 178 1414706
Email: mfriese@pulheim-gophers.de
Internet: www.pulheim-gophers.de