2010-07-10 Herren 1 @ HSV

10.07.2010 Die Gophers in Hamburg

In 2 spannenden Spielen trennen sich die Pulheim Gophers mit einer Niederlage (8:9) und einem Sieg (6:4) von den Hamburg Stealers

In der wohl spannendsten 1. Baseball Bundesliga Saison seit Jahren trafen am Samstag 2 der insgesamt 4 Mannschaften, die die Chance des Erreichens der Endrunde haben, aufeinander. Bei Temperaturen um die 40 Grad entwickelte sich schon im ersten Spiel des Tages ein ‚hitziges’ Gefecht indem sich beide Mannschaften immer wieder die Führung abnahmen. Die Entscheidung konnte erst im neunten und letzten Durchgang fallen. Pulheim hatte sich von einem 5:6 Rückstand zurückgekämpft und brauchte noch 3 Aus um das Spiel zu entscheiden. Die ersten 2 Aus waren schnell erzielt, bis der Schiedsrichter auf ‚Balk’ gegen Pulheims Andreas Kolbe entschied und die Aus für Nichtig erklärte. Ein Balk ist eine irritierende und falsch ausgeführte Wurfbewegung; eine zwar regelgerechte aber sehr technische und subjektive Entscheidung die mit dem Zurückpfeifen eines Elfmeters wegen zur früher Strafraumbetreung im Fußball verglichen werden kann. Die harte und kritische Entscheidung erlaubten den Hamburgern ihre besten 2 Offensivspieler noch einmal an den Schlag zu schicken: Der früher Pulheimer Riedner und der Australier Maat ließen sich die Chance nicht entgehen und sorgten dafür das die Stealers den sicher geglaubten Gophers Sieg noch stehlen konnten.

Im zweiten Spiel schien der aus Los Angeles stammende Lee Roberts keine Probleme mit der Hitze zu haben: Er verbrachte das gesamte Spiel auf dem Wurfhügel und konnte am Ende den Sieg einführen. Die Gophers Offensive wartete gegen Hamburgs Harms auf ihre Chancen und konnten in der Mitte des Spiels eine 2-Punkte-Führung schaffen und diese dank erneut souveräner Defensive halten.

Die bittere Niederlage aus dem ersten Spiel tut den Gophers doppelt weh: 2 Spieltage vor Saisonende liegen sie nun gleichauf mit Dohren und Dortmund auf dem 4. Platz, 1 Sieg vor Hamburg und haben das bei weitem schwerste Schlussprogramm: Mit Spielen gegen Paderborn und Solingen erwartet man die beiden besten Mannschaften der Bundesliga Nord.

VEREIN

Pulheimer Sport Club 1924/57 e.V.
Abteilung Baseball
Zur Offenen Tür 11
50259 Pulheim

Festnetz: +49 2238 7127
Email: praesidium@sc-pulheim.de
Internet: www.sc-pulheim.de

Öffnungszeiten:
Dienstags 17-19 Uhr
Mittwochs 10-12 Uhr
Donnerstags 17-19 Uhr

GAMEDAYMANAGER

GESCHÄFTSSTELLE DER ABTEILUNG

Pulheimer Sport Club 1924/57 e.V.
c/o Friese/Heinle
Lukasstraße 20b
50823 Köln

Mobil: +49 178 1414706
Email: mfriese@pulheim-gophers.de
Internet: www.pulheim-gophers.de