2010-08-14 H1 @ Solingen

Ausgeträumt

Durch 2 Niederlagen gegen den Titelanwärter der Solingen Alligators verpassen die 1. Bundesliga Baseballer der Pulheim Gophers den Einzug ins Viertelfinale um die deutsche Meisterschaft

Der ehemalige Vorsitzende der amerikanischen Profiliga Giamatti sagte einst, dass Baseball gemacht wurde um einem das Herz zu brechen. Er referierte hierbei über die traditionelle zeitliche Übereinstimmung mit den Jahreszeiten, doch wer Donnerstag Nacht unter den Flutlichtern des Dortmunder Stadions in die Gesichter der Baseballer des Pulheimer SC blickte wusste dass es in solchen Situation auch auf das Wesen des Sportes bezieht.

Nachdem die Partien 2 Mal wegen Regen abgesagt wurden, wurden aufgrund der nahenden Playoffs die neuen Termine unter der Woche in Dortmund angesetzt, dem einzigen Feld in der Bundesliga Nord mit Beleuchtung. In teilweise dramatischen Partien konnte am Ende der Tabellenführer aus der Klingenstadt seine Kadertiefe ausspielen und beide Spiele für sich entscheiden: 2:1 und 9:2. Somit konnte die wohl spannendste Saison der letzten Jahre erst in den letzten Stunden entschieden werden, mit dem unglücklichen Ausgang für Pulheim: Statt den Südmeister aus Regensburg empfängt man am kommenden Samstag nun die Dortmund Wanderers zu Hause ab13 h. Statt Playoffs spielt man Playdowns und muss die Enttäuschung schnell verkraften um das Minimalziel zu erreichen: Klassenerhalt. Denn die spannende Saison hat nun seine Kehrseite; Die 4 Playdown Teilnehmer – Dortmund, Dohren, Köln – liegen in der Tabelle eng beieinander und spielen nun noch jeweils 4 Partien gegeneinander. Der Tabellenletzter steigt direkt ab, der Vorletzte muss in die Relegation.

Da Zeit im Baseball kein Faktor ist da eine Partie nach Innings und nicht nach Minuten gezählt wird, liegt es nun in Pulheims Händen dass der Sommer auch ein solcher bleibt und man schnellstmöglich körperlich und seelisch die Anstrengungen der letzten Woche hinter sich lässt um möglichst gut in die wichtigen Partien gegen Dortmund zu starten.

Die Pulheim Gophers bedanken sich bei den zahlreichen mitgereisten Fans die uns klasse unterstützt haben und beim Sportdezernenten der Stadt Pulheim Florian Herpel der ebenfalls die Reise nach Dortmund angetreten ist. Ein weiterer Dank gilt den Solingen Alligators die trotz der erschwerten Lage für einen fairen und gerechten Abschluss der regulären Saison gesorgt haben. Ihnen und den Hamburg Stealers wünschen wir viel Erfolg bei den anstehenden Viertelfinalpartien.

VEREIN

Pulheimer Sport Club 1924/57 e.V.
Abteilung Baseball
Zur Offenen Tür 11
50259 Pulheim

Festnetz: +49 2238 7127
Email: praesidium@sc-pulheim.de
Internet: www.sc-pulheim.de

Öffnungszeiten:
Dienstags 17-19 Uhr
Mittwochs 10-12 Uhr
Donnerstags 17-19 Uhr

GAMEDAYMANAGER

GESCHÄFTSSTELLE DER ABTEILUNG

Pulheimer Sport Club 1924/57 e.V.
c/o Friese/Heinle
Lukasstraße 20b
50823 Köln

Mobil: +49 178 1414706
Email: mfriese@pulheim-gophers.de
Internet: www.pulheim-gophers.de