2017-07-09 Herren vs Bonn

Knapper Sieg gegen Bonn

Die Pulheimer empfingen am diesem Sonntag die Capitals aus Bonn. Wie stark diese sein würden, konnten die Gophers nicht wirklich vorab sagen, da das Team aus Bonn mal gute Siege einfuhr andererseits aber auch herbe Niederlagen einstecken musste. Mehr Informationen gab die Tabelle der Landesliga II nicht her.

Die Gophers konnten auf ca. 70% des Kaders zurückgreifen, was bei den Temperaturen natürlich sehr vorteilhaft war und einigen Spielern ab dem 5. Inning zu einer Pause verhalf. Über 3 Stunden standen beide Teams bei Sonnenschein, gefühlten 30° und 100% Luftfeuchtigkeit auf dem Platz und lieferten sich ein bis zum Ende spannendes Spiel ab.
So entschied erst ein Hit im Nachschlag des 9. Innings zum Sieg für die Gophers. Timo G. schickte Daniel W. mit einem Hit ins Rightfield über Home, nachdem der Bonner Pitcher diesen per Walk und im Anschluss mit einigen Wild Pitches bis auf Thirdbase brachte. Bei 10 zu 10 spielten die Bonner mit „Defense In“ um den entscheidenden Run zu verhindern, doch Timo G. schaffte es mit einem kurzen Flyball alle Bonner zu überwinden. Win für Pulheim!

Aber von Anfang an…

Nach seinem souveränen Pitching Debüt in Herne, erhielt erneut Philipp K. den Job des Starting Pitchers, konnte aber nur vereinzelt an die Form anknüpfen. Es fehlte ein wenig die Genauigkeit und dies führte zu einem frühen Rückstand der Gophers. Bis ins 4. Inning lag man mit 7:2 hinten und konnte nur 3 Hits vorweisen. Im 5. Inning war es dann Andreas K. der nach über einem Jahr verletzungsbedingter Pause den Mound von Philipp K. übernahm. Dieser sollte eigentlich nur 1 bis max. 2 Innings werfen, um langsam wieder in den Rhythmus zu kommen. Doch es sah so aus als hätte er nichts verlernt: 3 Up, 3 Down , sprich die ersten 3 Bonner wurden sofort wieder ins Dugout geschickt. 1 Groundball zu Second und 2 Strike Outs waren so überzeugend, dass es für Andreas K. in die Verlängerung ging. Passend zu dieser Leistung erwachte auch endlich die Pulheimer Offensive und erkämpfte sich durch insgesamt 7 Runs in Inning 5 + 6 erstmalig die Führung zurück.

Am Ende wurde es dann aber noch mal richtig spannend. Andreas K. weiterhin auf dem Mound, Spielstand Anfang des 9. Inning 10:08 für Pulheim, 3 Outs benötigten die Gophers um den Win zu holen.
- Das erste Out beim 1. Batter der Caps durch einen Groundball an Thirdbase der von Marcel T. gefieldet und an Firstbase geworfen wurde. Dann kam Herr Neuhaus an den Schlag, Clean Up Hitter auf der Lineup, hämmerte einen weiten, hohen Flyball Richtung Leftfield und war wie viele andere auch gedanklich schon locker die Bases am umrunden (in Gedanken an einen Homerun). Der Flyball knallte aber an die oberste Kantes des Zauns, fiel wieder ins Feld zurück und wurde sofort von Timo G. ins Infield geworfen, so dass der Bonner Spieler es nur bis an Firstbase schaffte. Glück für die Gophers, sehr viel Pech für den Bonner Spieler.
- Andreas K. mit all seiner Erfahrung total entspannt, schickte den nächsten Schlagmann per Strikeout ins Dugout, 2 Down, 1 Aus fehlte noch um das Spiel zu beenden.
- Der nächste Bonner kam leider per Base & Balls auf Firstbase, stealte Secondbase, so dass 2 und 3 besetzt waren. Am Schlag #27 der Bonner (diese Rückennummer steht in Pulheim für starkes Hitting von Philipp S. und ist gefürchtet) trifft genau die Lücke in der Pulheimer Defense und schickt 2 Bonner über Home. Spielstand 10:10. Ein Groundout vom Seconbaseman bringt das 3 Aus, bedeutet aber Nachschlag und alles ist wieder offen.

Wie die Geschichte weitergeht wisst ihr ja bereits – 11:10 für die Gophers.
Alles in Allem war es ein sehr spannendes Spiel gegen die Caps mit dem glücklicheren Ende für die Gophers. Am Ende gab’s Burger und Bier für alle – ein Rückspiel folgt noch.

Der Win geht an Andreas K. der nach langer Verletzungspause eine super Leistung auf dem Mound zeigte. Die beste Offense-Leistung zeigte mal wieder Timo G., der 3 von 4 schlug, mit 4 Runs, gefolgt von Marcel T. der in 5 AB´s 3 RBI´s holte.
Diese Woche findet nur freiwilliges Training statt, da ein spielfreies Wochenende ansteht. Am kommenden Dienstag den 18.07. geht’s wieder weiter im Programm.

VEREIN

Pulheimer Sport Club 1924/57 e.V.
Abteilung Baseball
Zur Offenen Tür 11
50259 Pulheim

Festnetz: +49 2238 7127
Email: praesidium@sc-pulheim.de
Internet: www.sc-pulheim.de

Öffnungszeiten:
Dienstags 17-19 Uhr
Mittwochs 10-12 Uhr
Donnerstags 17-19 Uhr

GAMEDAYMANAGER

GESCHÄFTSSTELLE DER ABTEILUNG

Pulheimer Sport Club 1924/57 e.V.
c/o Friese/Heinle
Lukasstraße 20b
50823 Köln

Mobil: +49 178 1414706
Email: mfriese@pulheim-gophers.de
Internet: www.pulheim-gophers.de