2009-07-12 1. Bundesliga

03.10.2009 Was sind eigentlich Playdowns?

Die 1. Bundesliga Mannschaft der Pulheim Gophers verliert zum Auftakt der Playdowns zweimal gegen die Bonn Capitals (04:07 und 04:13)

“Playdowns, was sind überhaupt Playdowns…?” – die Frage gestellt von Pulheims USA Import O’B Taylor hat seine Berichtigung, gibt es doch im Mutterland des Baseballsports keine Auf- und Absteiger. In der ersten Baseball Bundesliga bedeutet das: Die letzten Drei der Liga spielen eine Hin- und Rückrunde gegeneinander und der letzte muss in die Relegation gegen den Zweiten der 2. Bundesliga. Die Sieg-/Niederlagenbilanz aus der regulären Saison wird hierbei mit genommen. Nach der enttäuschenden Rückrunde gingen die Gophers mit der roten Laterne in die Abstiegsrunde – mit einer kaum greifbaren Chance diese ab zu geben.

Erschwerend kam noch dazu, dass man erst 2 Tage vor dem Spiel definitiv wusste, dass man in die ehemalige Hauptstadt reisen musste – zu spät für Leistungsträger Philipp Spade und Fabio LoJacono um dabei sein zu können. Entsprechend geschwächt ging man in die beiden Spiele. Man zeigte zwar eine kämpferisch gute Leistung aber der Frust der Rückrunde und das Fehlen der Stammspieler waren zu große Mankos um die spielfreudigen Bonner an diesem Tag gefährden zu können. Am Ende musste man die zwei Niederlagen hinnehmen. Einzig positive Akzente an diesem Tag waren das gute Wetter und die ersten Bundesligahits von Markus Solbach und Andreij Heydt.

VEREIN

Pulheimer Sport Club 1924/57 e.V.
Abteilung Baseball
Zur Offenen Tür 11
50259 Pulheim

Festnetz: +49 2238 7127
Email: praesidium@sc-pulheim.de
Internet: www.sc-pulheim.de

Öffnungszeiten:
Dienstags 17-19 Uhr
Mittwochs 10-12 Uhr
Donnerstags 17-19 Uhr

GAMEDAYMANAGER

GESCHÄFTSSTELLE DER ABTEILUNG

Pulheimer Sport Club 1924/57 e.V.
c/o Friese/Heinle
Lukasstraße 20b
50823 Köln

Mobil: +49 178 1414706
Email: mfriese@pulheim-gophers.de
Internet: www.pulheim-gophers.de